Station 10 – Pflanzensteckbrief

Tettnanger Hopfen (Humulus lupulus)

Familie:
Ursprung:
Lebensdauer:
Wuchshöhe:
Wuchs-eigenschaften:
Geschlecht:
Vermehrung:
Pflanzen:
Anbaufläche:
Anbaumethode:
Betriebe:
Erntemenge:
Inhaltsstoffe:

Botanische Hanfgewächse (Cannabinaceae)
Saazer Formenkreis
bis zu 50 Jahre
bis zu 8 Meter
Rechtswindend, schnellwachsend,
bis zu 30 cm in 24 Stunden
weiblich
Stecklinge (Fechser)
4.000 Aufleitungen pro Hektar
1.200 Hektar
integrierte, kontrollierte Produktion (IP) und ggA*
150
1.500 – 2.000 Tonnen im Jahr
feine ätherische Öle und ausgewogene Bitterstoffe

Gütesiegel:

Vermarktung unter dem Qualitätszeichen Baden-Württemberg (QZBW) und ggA*

Der Tettnanger Hopfen ist heute als geschützte geografische Angabe* von der EU anerkannt und geschützt sowie weltweit ein Begriff für Premium-Qualität.


Das Gemälde

Was wächst noch schneller als der Hopfen?
A. Schneeglöckchen
B. Bambus
C. Spargel