Station 4 – Äpfel, Milch und Käse

 

Nicht nur Hopfen gibt es in Tettnang und am Bodensee. Auch viele andere kulinarische Köstlichkeiten bringt die üppige Vegetation rund um Tettnang hervor.

1 200 Obstbauernfamilien ernten auf rund 7 000 Hektar im Durchschnitt 250.000 Tonnen Äpfel pro Jahr, dazu Birnen, Stein- und Beerenobst. Eben Obst vom Bodensee. Dazu liefert der Bodensee frischen Bodenseefisch mit Blaufelchen und Barsch, welcher am Bodensee Kretzer oder Egli heisst.
Die Weinberge entlang der Ufer bringen trockene Bodenseeweine hervor, die zu einer weiteren Spezialität der Region passen, dem Käse.
Der Käse aus Tettnang ist weit über die Region bekannt und beliebt und wird in zahlreiche Länder exportiert.


Die Fischerin
Kennst du das Lied "Die Fischerin vom Bodensee"? Pfeif es nach. Oder schau mal, ob Hopfi das kann.